Allgemeine Tipps zum Schmuckkauf

Themen in diesem Beitrag:

Den richtigen Trauring-Juwelier finden

Die Wahl Ihres Juwelier's ist in hohem Maße Vertrauenssache.

Mit der Entscheidung zu Ihren Trauringen übertragen Sie dem Juwelier viel Verantwortung. Er ist für Ihre lebenslange Zufriedenheit verantwortlich.

Informieren Sie sich schon im Vorfeld...
ob der Juwelier Ihren Ansprüchen entspricht. Dies erspart Zeit und Nerven. Suchen Sie nach Erfahrungen und Bewertungen anderer Paare zu dem Juwelier Ihrer Wahl. Geben Sie in die Suchmaschine z.B. ein: "Trauringwelt Erfahrung" oder "Trauringwelt Meinung" oder "Trauringwelt Bewertung"

Checkliste Juwelier

  1. Gibt der Juwelier Tipps und ist er mit Engagement bei der Sache?
  2. Macht er sich Gedanken um Ihre Zukunft mit Ihren Trauringen?
  3. Erklärt er Ihnen ohne Nachfrage Vor- und Nachteile bzw. Unterschiede verständlich und nachvollziehbar?
  4. Kann er Ihre Fragen konkret und sicher beantworten?
  5. Fühlen Sie sich willkommen?
  6. Möchte der Juwelier beraten oder verkaufen?
  7. Was qualifiziert den Juwelier bei Trauringen?
  8. Erhalten Sie eine ausführliche Rechnung? (Eine Quittung oder ein Schmuckpass ist nur 2 Jahre gültig)
  9. Gibt es Trauring-Werkstatt vor Ort? (Dies verkürzt Wartezeiten und reduziert Kosten)

Die Trauring-Qualität ermitteln

Dies ist einer der schwierigen Teile beim Trauringkauf, denn Sie können die Aussagen des Trauring-Juweliers nicht direkt überprüfen.

Hier zählt wieder Ihr Vertrauen zum größten Teil.

Checkliste Qualität

  1. Kann der Juwelier seine Aussagen belegen? Hat er eindeutige Beispiele im Geschäft?
  2. Wird das Weißgold gelblich oder bräunlich? Dann ist dies nicht die beste Farbqualität. Lesen Sie dazu: Wikipedia Weißgold, letzter Absatz
  3. Lassen Sie sich ausführlich die Produktionsschritte erklären. Es gibt viele Möglichkeiten einen Ring zu fertigen. Achtung: Durch Löten werden Trauringe weich.
  4. Werden die Trauringe in Deutschland hergestellt? Viele in Deutschland verkaufte Trauringe kommen leider nicht aus Deutschland - auch Unikate werden im Ausland gefertigt.
  5. Viele Juweliere benutzen nur sogenannte "Dummys" um Trauringe zu verkaufen. Das bedeutet, die Ringe sind nicht verbindlich in Farbe und Material. Kann er Ihnen die richtigen Materialien zeigen? Die verbindliche Farbqualität ist wichtig.
  6. Wird die Qualität durch Dokumente (wie Rechnung) belegt?

Tipps zur Trauring-Form

Es reicht nicht aus, dass die Trauringe innen rund sind. Was ist mit den Ecken und Rundungen zwischen den Fingern? Jeder Finger ist verschieden, jeder Mensch empfindet einen Ring anders.

Jeder Trauring wird von Träger zu Träger verschieden empfunden. An einer kräftigen oder großen Hand sind andere Voraussetzungen für einen guten Sitz zu erfüllen wie bei einer kleinen Hand mit zierlichen Fingern.

Checkliste Trauring-Form

  1. Probieren Sie systematisch verschiedene Trauring-Formen für einen guten Vergleich.
  2. Der Juwelier sollte Ihnen stets anbieten den Damenring und Herrenring den jeweiligen Bedürfnissen anzupassen - bei gleicher Optik.
  3. Entscheiden Sie sich nicht für Trauringe die sich nicht anprobiert haben. Das Tragegefühl lässt sich nicht erahnen.

Nehmen Sie sich die Zeit...

um gründlich informiert zu sein. Die Wahl Ihrer Trauringe lässt sich nicht rückgängig machen.

Wir hoffen Ihnen praxisnahe Tipps zum Trauringkauf gegeben zu haben. Über Vorschläge und Ergänzen freuen wir uns immer. Nutzen Sie dazu unsere Kontaktmöglichkeiten.

Fragen? Wir helfen Ihnen gerne
Unser erfahrenes Team freut sich auf Ihre Fragen und Wünsche. Bitte vereinbaren Sie mit uns einen Termin, damit wir Ihre Beratung ohne Verzögerung und mit ausreichend Zeit durchführen können.